Letzte Aktualisierung am 15. Juni 2020
Lesedauer: 3 Minuten
Langj├Ąhrige Black Hat SEO Erfahrung

Urspr├╝nglich kommen wir aus der klassischen Hacking-Szene. Inzwischen praktizieren wir seit ├╝ber 15 Jahren Black Hat SEO.

4 Stunden investiert

In den Leitfaden f├╝r Black Hat SEO haben wir eine ganze Menge Arbeit investiert. Profitiere von unserem Wissen und Recherchearbeiten.

Aktueller Content

Der Inhalt des Black Hat SEO Leitfadens wird w├Âchentlich auf Aktualit├Ąt gepr├╝ft. Daher garantieren wir dir aktuellen und gepr├╝ften Content.

Verst├Ąndlichkeit

Unser Content wird vor jeder Aktualisierung mehrfach durch mehrere Pr├╝finstanzen auf Inhalt und Grammatik gepr├╝ft.

Black Hat SEO (2020): Definition, Beispiele und geheime Techniken

Inhaltsverzeichnis

Black Hat SEO: Was ist das?

In der Suchmaschinenoptimierung (SEO) spricht man von Black Hat SEO, wenn man aggressive SEO-Strategien, -Techniken und -Taktiken anwendet.

Ziel ist es durch diese Vorgehensweise

  • das Ranking der eigenen Webseite zu erh├Âhen oder
  • das Ranking der Konkurrenz zu verschlechtern.

Suchmaschinen wie Google sind von dieser Vorgehensweise nat├╝rlich nicht begeistert. Black Hat SEO widerspricht daher den Richtlinien von Suchmaschinen und kann eine Abstrafung nach sich ziehen.

Woher kommt der Begriff Black Hat SEO?

Der Begriff “Black Hat” (engl. Schwarzer Hut) stammt aus Westernfilmen, um die “B├Âsen Jungs” mit schwarzem Hut von den “Guten Jungs” mit wei├čen Hut zu unterscheiden.

Die meistgenutzten Black Hat SEO Techniken

Die folgenden SEO-Techniken gelten als Black Hat und sollten nur bedacht angewendet werden. Diese Methoden k├Ânnen zu Abstrafungen bei Suchmaschinen f├╝hren. Die Anwendung dieser “unsauberen” SEO-Techniken ist auf eigene Gefahr!

Keyword Stuffing

Bei der Keyword-Stuffing Methode wird der Inhalt einer Seite mit (irrelevanten) Keywords bef├╝llt. Verschiedene Variationen der Keywords, die thematisch eigentlich nicht auf der Seite behandelt werden, sollen zu einer erh├Âhten Platzierung f├╝hren.

Bein Besucher wird jedoch ein schlechtes Nutzererlebnis sichtbar. Schlie├člich erh├Ąlt der Besucher einer Seite, die f├╝r ein bestimmtes Keyword rankt, aber hierf├╝r keine passenden Ergebnisse liefert.

Suchmaschinen sind aus diesem Grund von den Ergebnissen auch nicht begeistert.

Doorway Pages

Doorway Pages werden auch Gateway-Seiten, Sprungseiten oder Br├╝ckenseiten genannt.

Doorway Pages werden speziell f├╝r gezielte Suchbegriffe optimiert und gestaltet. Ziel ist es ein hohes Ranking zu erhalten.

Mit einer Weiterleitung soll dann der Besucher von der Doorway Page auf die eigentliche Seite weitergeleitet werden.

Solche Seiten haben nur einen sehr geringen Wert und werden ausschlie├člich dazu verwendet, die Suchmaschinen zu ├╝berlisten und einen Besucher von einem gew├Ąhlten Ergebnis zu einem anderen, nicht verwandten Ziel zu leiten.

Cloaking

Cloaking bedeutet, dass den Besuchern und Suchmaschinen unterschiedlicher Content ausgeliefert werden. Inhalte werden somit IP oder User-Agent spezifisch ausgegeben.

Die Ausrichtung der Inhalte auf unterschiedliche Benutzergruppen ist durchaus legitim. Du k├Ânntest beispielsweise die Gr├Â├če deiner Website verringern, wenn ein Besucher von einem Mobilger├Ąt deine Website besucht. Du k├Ânntest auch die Sprache einer Seite auf den Standort des Besuchers ausrichten.

Den Inhalt f├╝r Suchmaschinen-Crawler solltest du jedoch nicht ohne Weiteres ├Ąndern.

Spinning

Article-Spinning, auch Content-Spinning genannt, ist eine Methodik um Texte zu generieren.

Mit Hilfe eines Programms werden aus einem Blogbeitrag beispielsweise hunderte neue Inhalte.

Article-Spinner generieren diese Texte unter Ber├╝cksichtigung von Synonymen und verschiedenen Umschreibungen.

Private Blog Networks (kurz PBN)

Eine PBN (Private Blog Network) ist ein Netzwerk aus verschiedenen Websites.

Diese Websites werden ausschlie├člich f├╝r den Linkaufbau verwendet.

Ziel ist es die Sichtbarkeit der Websites innerhalb des PBNs zu erh├Âhen. Im Allgemeinen werden hierf├╝r Black Hat SEO Ma├čnahmen genutzt.┬á

Diese Websites verlinken dann auf die eigentliche Website, die h├Âher ranken soll. In der Regel handelt es sich hierbei um eine kommerzielle Website. Man spricht auch von einer sogenannten Money Sites.

Hilfreicher Tipp f├╝r den Kauf von Backlinks: Black Hat SEO’s bauen eigene – teilweise thematisch – PBN’s auf, um Backlinks zu verkaufen. Beim Kauf eines Backlinks solltest du dich im Vorfeld genauer informieren.

Black Hat SEO Tools

F├╝r das Black Hat SEO wurden im Laufe der Zeit zahlreiche Tools entwickelt. Diese Black Hat SEO Tools helfen dem Webseiten-Betreiber mehr Traffic auf seine Webseite zu bekommen. Die wohl bekanntesten Tools sind vermutlich XRumer, Scrapebox oder auch The Best Spinner. Hiermit lassen sich bspw. Artikel bzw. Texte generieren oder umschreiben (spinning). Die besten Tools haben wir in einer Top 10 f├╝r Black Hat SEO Tools aufgelistet.

H├Ąufig gestellte Fragen zu Black Hat SEO

  • Was ist Black Hat SEO?

    Black Hat SEO - zu Deutsch Schwarzer-Hut-SEO - ist eine Vorgehensweise der Suchmaschinenoptimierung. Gegen die Richtlinien von Suchmaschinen wie Google wird absichtlich versto├čen, um durch die Black Hat Ma├čnahmen ein besseres Ranking zu erreichen.┬á

  • Ist Black Hat SEO verboten?

    Nein, Black Hat SEO ist nicht verboten oder illegal. Google und Konsorten sehen die Ma├čnahmen nicht gerne. Die Regelversto├če, die schwarzes SEO mit sich bringt, strafen Suchmaschinen mit seo Penalties ab.

  • Kann jeder Black Hat SEO lernen?

    Der Einstieg in Schwarze Suchmaschinenoptimierung ist verh├Ąltnism├Ą├čig einfach. Man sollte gro├čes Interesse an Daten, Analysen, Experimentieren mitbringen.